Hospiz-Freundeskreis Bruder Gerhard e.V.

Der Freundeskreis des Malteser Hospiz-Zentrums wurde bereits 1993 gegründet. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die dauerhafte Sicherstellung der Arbeit des Hospiz-Zentrums. Er trägt durch finanzielle Unterstützung dazu bei, dass alle Dienste des Hospiz-Zentrums von jedermann kostenfrei genutzt werden können. 
Durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit versucht der Freundeskreis, den Menschen das Hospiz-Zentrum und seine Angebote nahe zu bringen sowie Hemmschwellen gegenüber den Tabu-Themen Sterben und Tod abzubauen.
Er fördert die Hospizidee und kümmert sich um die Gewinnung von Spenden, Freunden und Förderern.

Was können Sie tun?

  • einmalig spenden
  • Mitglied werden
  • Spendenaktionen anregen
  • zu Kondolenzspenden (Spenden statt Blumen) und Anlassspenden (Spenden statt Geschenke) aufrufen
  • den Hospiz-Freundeskreis in Ihrem Testament berücksichtigen

Wie verwenden wir Ihr Geld?

  • zur Erfüllung letzter Wünsche, z.B. in der Kinderhospizarbeit
  • für die Trauerarbeit, z.B. Trauercafé und Kochen mit Trauernden
  • zur Unterstützung der Bildungsarbeit, z.B. Schulprojekte
  • für Anschaffungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Haupt- und Ehrenamtliche (z. B. Seminarraum- und Küchenausstattung)
  • für Veranstaltungen und Ausstellungen, z.B. Walddörfer Hospiztag
  • zur Instandhaltung von Haus und Garten

Kontakt

Hospiz-Freundeskreis Bruder Gerhard e.V.
Postanschrift:
Halenreie 5
22359 Hamburg
Erreichbar über den Vorsitzenden Peter J. Gerhartz: 040 601 80 90
Mitgliederservice und Spenden: Christian Budde: 040 2094 08 15
 

Spendenkonto

Jede Spende hilft!
Hospiz-Freundeskreis Bruder Gerhard e.V.
Hamburger Sparkasse
IBAN DE04 2005 0550 1280 1422 31
BIC HASPDEHHXXX